100% URLAUB, 100% BeAcHvOllEyBaLL

Perfekte Bedingungen für jeden!

Kinder bis Senioren, Single, Paare oder Familien, Anfänger bis Profis, Einzelspieler oder Teams. Hier findet jede die perfekten Bedingungen für Beachvolleyball und Urlaub!

Hobbyspieler können in optimalen Trainingsgruppen am Tag bis zu 5 Std. trainieren und den restlichenen Tag spielen und das Gelernte versuchen umzusetzen. Dabei bestimmt jeder Teilnehmer die Intensität des Trainings selbst! 

Top Spieler der Landesverbände, die den Sprung in die Nationale Tour schaffen möchten oder Spieler der nationalen Tour, die die ersten Erfahrungen in Challenger oder Satelites sammeln möchten, können mit internationalen Teams auf gutem Niveau trainieren und sich messen.

Während Kinder, Jugendliche und Anfänger die Grundtechniken erlernen und verbessern, trainieren die Spitzenteams des Worldtours auf reservierten Feldern in olympischer Wettkampfqualitätet. 

Jeder Teilnehmer kann sich auf Beachvolleyball und Urlaub konzentrieren.Wir kümmern uns mit 30 Leuten im Orga- und Trainerteam um den Rest. 

Unter "Fortgeschrittene" verstehen wir die Gruppe der ambitionierten Beachvolleyballer die an Turnieren der höheren Landesverbandsebene teilnehmen.

Zu empfehlen ist mit dem festen Teampartner am Training teilzunehmen.

Hobby Spieler können bis zu 4 Stunden am Trainieren und den ganzen Tag spielen

Hobbyspieler, also BeachvolleyballerInnen, die hauptsächlich in der Freizeit an Badeseen oder anderen öffentlichen Plätzen Beachvolleyball zocken oder aber auch bereits einige Turniere auf Hobby-Niveau spielen (wollen), machen den größten Teil des Camps aus. 

Im Training erhaltet Ihr viel Wissen und Tipps für die Praxis. Am Vormittag wird in Gruppen mit max.12 Teilnehmern auf mind. 2 Feldern mit hoher Intensität trainiert. Doch auch der Spaßfaktor sollte nicht zu kurz kommen!

 

Unter "Semi-Profis" verstehen wir die Teams, die sich auf dem Weg zum Profi befinden oder deren Ziele sind, sich auf der Smart Beach Tour zu etablieren bzw. sich sogar in die Hauptfelder der europäischen Challenger bzw. Satellites zu spielen.

Nutzt die jahrelange Erfahrung der Beachvolleyballcamp.de-Trainer! Mit gezielten Tipps und Übungen zur Technik- und Taktikverbesserung könnt Ihr Euch perfekt auf die neue Saison vorbereiten!

 

Profi Teams

Last uns ein Profi erzählen, welche Voraussetzungen man für ein optimales Trainingslager ein Profiteam braucht; 

Ein Interwiev mit Stefan Kobel vom OsterCamp09. Stefan Kobel gewann für die Schweiz mit Patrick Heuscher Bronze in Athen. Sie gehörten den besten Teams in der Weltspitze. 

das Interwiev

Ein möglicher Familienalltag im Camp...:

Während Michael (9 Jahre) beim Kindertraining mit Lydia, Claudia oder Krystyna teilnimmt, kann Sylvie (16 Jahre) bereits bei den Damen mittrainieren. Der größte Bruder Thomas (20 Jahre) trainiert mit seinem Beachpartner und vier gleichaltrigen Freunden in der höchsten Trainingsgruppe und nimmt am Nachmittag am 2.Training teil, während die Eltern Elfriede und Erich (55 und 57 Jahre) sich nach getaner "Arbeit", also dem Hobby-Training am Vormittag, zum freien Spiel auf Feld 17 bewegen und im Anschluss den Tag gemütlich sonnend auf der Liege ausklingen lassen.

Am Abend nach dem gemeinsamen Essen am Buffet spielt Michael mit neuen Kumpels Tischtennis, Sylvie trifft sich bei der Nintendo Wii (Beachvolleyballspiel natürlich), Thomas geht nachher noch einen Sprung in die Disco und die Eltern tanzen bei Live-Musik in der Lobby... .

Je nach Nachfrage werden wir ein Kinder- und/oder ein Jugendtraining anbieten.

In einer Gruppe mit Gleichaltrigen lernen die Kinder je nach Leistungsstand die Beachvolleyball-Basics durch qualifizierte Pädagogen und Jugendtrainer.